Oliven


   Früchte der Götter??

Fast egal zu welcher Epoche, sowie auch in den verschiedenen Religionen, irgendwie ist die gute alte Olive immer mit an Bord. Als Nahrungsmittel wird die Olive, wie auch das daraus gewonne Öl, seit der Antike bis heute geschätzt. Die meisten Oliven werden in einer Art Salzlake eingelegt, um sie haltbar zu machen. In praktischen Gläsern verpackt finden diese Früchte weltweit den Weg in die Supermärkte. Nicht jedoch unsere Essoliven.



   Essoliven von VI.EL.THA - auch OHNE Salz

VI.EL.THA hat eine salzlose Art erfunden und sich diese auch patentieren lassen (Hellenic Industrial Property Organisation), um ihre Oliven für uns einzulegen. Gerade für Menschen die sich salzarm oder sogar salzfrei ernähren müssen, sind diese Früchte des 'Olea europaea' eine ideale Nahrungsergänzung. Natürlich gibt es auch die 'normal' in Salzlake eingelegte Oliven von VI.EL.THA. Doch durch die geographisch geschützen Olivensorten (Throumba und Thassitiki) sind die Oliven von der Insel Thassos immer etwas Besonderes. Die teilweise sehr alten Olivenbäume von Thassos werden seit jeher traditionell bewirtschaftet, teilweise natürlich auch biologisch.

   Ideen braucht der Mensch

VI.EL.THA hat auch ein Konzept, mit dem die Olivenbäume mit Ihren eigenen 'Früchten' gedüngt werden. Alles was nach der Pressung und Weiterverarbeitung noch von den Oliven übrig bleibt wird auf eine Betonfläche befördert, trocknet dort unter der Sonne Griechenlands und wird anschließend als Dünger für die Olivenbäume wieder auf den Anbauflächen verteilt. Natürliches Recycling !! Danke VI.EL.THA.




Feinkost-Hellas © 2018 | Responsive xt:Commerce Template © BannerShop24.de
Dieser Onlineshop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.